Blog / Schreiben

Jahresabschluss 2022

Moin zusammen,

Zeit für einen Jahresabschluss. Lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt einen mache dieses Jahr, habe mich dann aber dafür entschieden. Allerdings nicht nach irgendwelchen Highlights, sondern einfach mal runtergeschrieben.Los geht’s:

Mal sehen ob ich nach dem Rückblick immer noch der Meinung bin, aber gefühlt war 2022 nicht mein Jahr. Ich kann mich an einige wenige schöne Dinge erinnern, vorrangig hatte aber die Depression bzw. die Nebenwirkungen anderer Medikamente mich fest in der Hand. Da sich das auch auf mein Grundbefinden ausgewirkt hat, ich wurde teils schnell aggro um nur ein Beispiel zu nennen. Kam es oft zu kleineren und größeren Problemen. Das zog sich leider über weite Teile des Jahres hin, sodass man hier nicht unbedingt von einem guten Jahr sprechen kann. Seit einigen Tagen geht es nun aufwärts. Ob das so bleibt… das ist eine andere Sache.

Das war dann natürlich auch einer der Punkte, warum es hier auf und ab ging. Dazu hatte ich immer wieder Ärger mit Attacken auf den Blog, Spam usw. und doch brachte der Wechsel auf andere Software keine Ruhe rein, denn hier sind tatsächlich so viele Kompromisse einzugehen, dass das Bloggen keinen Spaß macht. Nach langer Recherche bin ich dann auf Lösungen gestoßen. Kurz gesagt: Aktuell läuft alles und das ohne Ärger. Kann das bitte so bleiben?

Das Thema Lesen kam dieses Jahr definitiv zu kurz. Ich habe nur wenige Bücher gelesen und auch nur wenige als Hörbuch gehört. Irgendwie war immer anderes im Vordergrund und leider fehlt mir aufgrund der gesundheitlichen Probleme (Stichwort Einschlafen) auch meine typische Lesezeit vor dem Einschlafen aktuell. Auch hier hoffe ich auf Besserung, aber wie schon gesagt… abwarten.

Das Handarbeiten war meine große Konstante in diesem Jahr und dafür bin ich auch extrem dankbar. Ich glaube ohne Wolle und Nadeln wäre ich komplett durchgedreht. So habe ich mich immer wieder verkrochen, und es klappern lassen. Es sind schöne Sachen entstanden für alle möglichen Leute, vor allem aber auch für meine Mädels von der Schwangerenberatung. Hier sind bestimmt 100-200 Teile wieder hingegangen und dass die Sachen weiterhin so super ankommen, das dürfte mein Highlight des Jahres sein.

Ansonsten kann ich nicht so viel zum Thema sagen. Meine Statistik habe ich dieses Jahr nur bedingt geführt, da ich derzeit eine Tabelle plane und dafür einiges über den Haufen geworfen habe. Ich dürfte aber locker 10 Kilo Wolle verarbeitet haben.

Nun möchte ich noch allen Danken die mich begleiten, egal ob hier im Blog, auf Instagram oder im RealLife. Ohne euch wäre vieles anders und ich würde sagen, vieles auch schlechter. Für das neue Jahr habe ich ein paar Dinge, Ideen usw. Dazu werde ich euch dann morgen am 01.01.2023 informieren.

VG Kreativbär

Author

info@kreativbaer.de
- Häkel- und Strickverrückter - Wollsammler - 2facher Katzenpapa - Lesefan - geduldig aber schnell genervt

Comments

1. Januar 2023 at 8:16

Guten Morgen und ein Frohes Neues Jahr!!
Liebe Grüße von hier
illy



Comments are closed.

Frohe Weihnachten

23. Dezember 2022